Skip to main content
Maulwurf vertreiben bekämpfen schaut aus Maulwurfhügel

Über Maulwurfhilfe

Wie und warum Maulwurfhilfe entstanden ist.

Wühlmaus in einer HandDie Ursprünge

Wie der Name schon andeutet, geht es darum Menschen und Maulwürfen zu helfen, harmonischer zusammen zu leben.

Gärtnerinnen und Gärtnern soll geholfen werden, mehr oder weniger friedliche Wege zu finden mit Maulwürfen und Wühlmäusen fertig zu werden, ohne dabei zu verzweifeln oder unnötig viel Gewalt anzuwenden.

Damit wird gleichzeitig auch den Tieren geholfen, die häufig unter gewaltsamen Methoden zu leiden haben.

Je mehr ich mich mit dem Thema befasst habe, desto erschrockener war ich darüber, wie skrupellos einige Gartenfreunde nicht nur mit Wühlmäusen, sondern auch mit den unter Naturschutz stehenden Maulwürfen umgehen.

Einigen Menschen scheint jedes Mittel recht, um die Tiere wieder loszuwerden. Das endet dann nicht selten in einem Kampf Mensch gegen Tier.

Doch wenn ich länger mit Maulwurfjägerinnen und Wühlmausjägern gesprochen habe, hat sich meist gezeigt, dass die Jagd nicht nur wenig Freude bereitet hat, sondern zudem selten nachhaltig wirkte.

Daher habe ich lange recherchiert, welche alternativen Methoden der Abwehr es gibt und einige auch selbst getestet.

Also ist Maulwurfhilfe aus diesem Leiden heraus entstanden, das sich in zahlreichen Gärten immer noch täglich abspielt.

Maulwurfhaufen

Persönlicher Hintergrund

Als Betriebswirt und Magister der Internationalen Entwicklung habe ich eigentlich wenig mit Maulwürfen oder Wühlmäusen zu tun.

Doch ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen und dort gab es auch immer wieder Probleme mit Maulwurfshügeln.

Zum Beispiel auf den Wiesen haben sich insbesondere Maulwürfe immer sehr wohlgefühlt, was zu Problemen bei der Grasernte führte.

Als Kind bzw. Jugendlicher habe ich deshalb das frisch gemähte Gras/Heu wenden müssen, damit der darin enthaltene Sand herausfällt und nicht in der Silage für die Kühe landet.

Denn befindet zuviel Sand in der Grassilage, können die Kühe davon Magenprobleme bekommen.

Ich erinnere mich auch daran, wie mein Großvater sich im Gemüsegarten über die Maulwürfe geärgert hat. Ob er sie mit Gewalt bekämpft hat, kann ich jedoch nicht mehr erinnern.

Allerdings weiß ich noch, wie er später rund um den Garten herum Kaiserkronen gesetzt hat und mit dem Erfolg dieser Abwehrmethode durchaus zufrieden war.

Lange Zeit hat es mich auch wenig gekümmert, wie Menschen mit sogenannten „Schädlingen“ umgehen.

Doch als ich 2015 für ein Jahr im Zen-Kloster „Plum Village“ gelebt habe, hat sich meine Sicht darauf grundlegend geändert.

Dort wurde die „Ehrfurcht vor dem Leben“ in einer Weise praktiziert, wie ich es vorher noch nicht erlebt hatte.

Happy Farm Logo

Während ich dort im Garten der „Happy Farm“ gearbeitet habe, ist mir bewusst geworden, welch ein Massenmord sich alltäglich in vielen Gärten vollzieht. Denn auch dort wurden damals Nacktschnecken mit Schneckenkorn bekämpft.

Zwar wurde ökologisch zugelassenes Schneckenkorn (Eisen-3-Phosphat) verwendet, doch das Leiden für die Schnecken war dennoch immens. Denn die Schnecken sterben nach der Aufnahme dieses Gifts einen langsamen Hungertod.

Noch grausamer ist der Einsatz von Giftweizen gegen Wühlmäuse. Denn oft basieren Wühlmausgifte auf Blutgerinnungshemmern, d. h. die Tiere verbluten innerlich unter extremen Schmerzen.

Auch Todschlagfallen garantieren keinen schnellen und schmerzlosen Tod. Häufig werden die Mäuse nicht richtig im Nacken getroffen und verenden langsam und qualvoll.

Gleiches gilt natürlich auch für Maulwürfe, die man eigentlich nicht mit Gift oder Fallen bekämpfen darf.

Doch obwohl sie unter strengem Artenschutz stehen, werden sie doch vielerorts heimlich bekämpft und getötet – auch aus Verzweiflung heraus, weil viele Menschen sich nicht anders zu helfen wissen.

Buddhastatue Plum Village+2015+Happy+Farm_by+Paul+Davis

Daher ist auch Maulwurfhilfe zu meinem Herzensanliegen geworden.

Denn es macht mit traurig, wenn ich darüber nachdenke, wie viele Menschen und Tiere unter diesem Problem leiden.

Wie auch bei dem Problem mit Schnecken ist mir klar geworden, dass es viele Alternativen gibt, wenn man einmal gezielt danach sucht.

Gleichzeitig gibt es Möglichkeiten mit den Tieren Frieden zu schließen und den direkten Kampf zu beenden.

Über das Menu gelangt man zu einzelnen Maßnahmen, die den Schaden im Garten minimieren helfen.

Hier erhält man einen Überblick:

Maulwurf im Garten
Maulwürfe vertreiben Wühlmäuse vertreiben

Weiterentwicklung

Die Zeit steht nicht still und daher ist es mir auch ein Anliegen die Informationen immer wieder weiterzuentwickeln und zu erweitern.

Also wenn Du Mittel und Methoden kennst, die Du auf Maulwurfhilfe vermisst, dann melde Dich bitte bei mir.

Auch wenn Du Fehler oder Ungereimtheiten entdeckst, bin ich über eine kurze Nachricht sehr dankbar.

Denn mit dem Projekt hoffe ich, vielen Menschen und Tieren zu helfen.

Deshalb wünsche ich Dir viel Erfolg und viel Freude im Garten!

Mit freundlichen Grüßen,

Alex